HPL Schrauben – großes Sortiment

Neben hochwertigen HPL und Trespa® Platten finden Sie bei HPLplattenshop.de auch farblich passende HPL Schrauben. Diese HPL Schrauben sind auch für die Befestigung von Trespa® Platten geeignet. Die Schrauben sind 38 mm lang, besitzen einen Durchmesser von 4,8 mm und sind vollkommen rostfrei, kratzfest sowie UV-beständig. Auf diese Weise bleiben sowohl Ihre Trespa® und HPL Platten als auch HPL Schrauben bis zu 30 Jahre farbecht.

Eigenschaften HPL Schrauben

Bei HPLplattenshop.de können Sie HPL Schrauben in 18 unterschiedlichen Farben und einem Set bestehend aus jeweils 25 Stück bestellen. So können Sie sicher sein, dass Sie die passende Farbe zu Ihren Trespa® Platten finden und zudem einen ausreichenden Vorrat an HPL Schrauben besitzen. Der Kopf der HPL Schrauben ist mit einer äußerst robusten Farbbeschichtung aus Epoxidharz versehen, welche die Schrauben lichtabweisend sowie rostbeständig macht.

Trespa Schrauben

Befestigung von HPL Schrauben

Alle HPL Schrauben besitzen einen gewölbten Schraubenkopf sowie einen großen, flachen Tellerkopf. Dieser ermöglicht das Andrücken der HPL Platte rund um das Bohrloch und sorgt dafür, dass die Oberschicht weder beschädigt noch verformt wird. Hierbei sollte jedoch darauf geachtet werden, die Schraube um maximal eine Vierteldrehung anzudrehen, wenn der Schraubenkopf bereits die HPL Platte berührt hat. Die bei HPLplattenshop.de erhältlichen HPL Schrauben besitzen einen Torx Schraubenkopf in der Größe TX 20. Vergessen Sie nicht, die passenden Bits für das Zuschrauben Ihrer HPL Schrauben zu bestellen.

Verwenden Sie bei der Befestigung Ihrer HPL Platte stets eine der HPL Schrauben als Fixierschraube, da Sie mit dieser die Positionierung der Platte bestimmen können. Die Fixierschraube sollte ein 5 mm großes Bohrloch erhalten, wohingegen alle anderen HPL Schrauben ein Bohrloch von 8 mm benötigen. Dies ist nötig, damit Sich die HPL Platte unter dem Kopf der Schraube zusammenziehen oder ausdehnen kann. Aus diesem Grund sollten Sie HPL Schrauben auch nicht zu fest andrehen, sondern immer genug Platz zur Ausdehnung des Materials mit einberechnen.